KlassenfahrtenWelt

Kontakt

0351 213 918 60

(Montag bis Freitag 10.00 bis 16.00 Uhr)

Anruf

Suche

Klassenfahrten

Museen in Wien

In Wien gibt es viele Möglichkeiten sich die Zeit zu vertreiben, auch bei eher schlechtem Wetter. So zum Beispiel können Sie das Naturhistorische Museum in Wien besuchen, eines der bedeutendsten Museen der Welt. Oder Sie unternehmen einen Abstecher zu Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett.

Naturhistorisches Museum Wien

Machen Sie einen Abstecher ins Naturhistorische Museum auf Ihrer Klassenfahrt nach Wien. Von der Urzeit bis zur Gegenwart finden Sie hier die verschiedensten Exponate der Flora und Fauna. Besonders die präparierten Exemplare ausgestorbener sowie stark bedrohter Tiere stellen einen besonderen Wert der Sammlung dar. Highlights des Museum sind u. a. der Sauriersaal mit einem interaktiven, sich bewegenden, brüllenden Allosaurier, der Edelsteinsaal mit einem 117kg Riesetopas. Und direkt gegenüber des Museums können Sie sich das Kunsthistorische Museum Wiens anschauen, das ebenfalls über eine erstklassige Sammlung verfügt.

Haus des Meeres

Das Haus des Meeres ist in verschieden Abteilungen untergliedert, in denen tropische Süß- und Seewasserfische sowie Fische aus Mittelmeer und heimischen Gewässern gezeigt werden. Daneben gibt es noch ein Tropenhaus sowie den Krokipark. Hier erwarten die Schulklassen u.a. Vögel und frei herumlaufende Äffchen sowie Krokodile. Zudem können Sie in der Terrarienabteilung Gift- sowie Riesenschlangen, Echsen u.a. entdecken. Ein besonderes Highlight für Kinder ist das das Erlebnis-Aquarium "Brandungsriff". Durch in den Aquariumboden integrierte Taucherhelme haben sie die Chance die tropische Unterwasserwelt hautnah mitzuerleben.

Madame Tussauds

Wer kennt nicht die weltberühmten Wachsfiguren großer Persönlichkeiten aus Geschichte, Politik, Sport, Musik und Film. Und auch auf einer Klassenfahrt nach Wien müssen Sie darauf nicht verzichten. Denn im Wiener Prater wurde ein neues Madame Tussauds eröffnet, bei denen Sie einheimische wie internationale Stars hautnah erleben können. Es erwarten Sie neben Kaiser Franz Joseph und Sisi, Mozart, Falco und Gustav Klimt auch internationale Stars wie Johnny Depp oder Robert Pattinson ebenso wie Mahatma Gandhi und Nelson Mandela. Abgerundet wird ein Rundgang durch das Wachsfigurenkabinett durch interaktive Stationen, bei denen sich die Schüler zum Beispiel mit Albert Einstein messen können.

Belvedere

In der barocken Schlossanlage Belvedere, welche für den Prinz Eugen von Savoyen errichtet wurde, besticht nicht nur durch ihre architektonische Gestaltung sowie die weitläufige Gartenanlage. Sie beheimatet auch die größte Sammlung an Gustav Klimt Werken weltweit. So finden Sie die berühmten Exponate "Der Kuss" und "Judith" in der Ausstellung. Daneben werden aber auch eine Vielzahl anderer Künstler z. B. aus der Zeit des Impressionismus und Barock ausgestellt.

Wer einen Eindruck von der Lebensweise in diesem Palais erhaschen möchte, dem empfiehlt sich, die Wohn- und Prunkräume des Prinzen Eugen zu besichtigen, darunter die Marmorgalerie und den Grotestensaal. Während im Prunkstall - früher der Pferdestall des Prinzen - der vollständige Bestand an Kunstwerken und -gegenständen aus der Zeit des Mittelalters untergebracht ist.

Time Travel Vienna

In den Kellergewölben des Salvatorianerklosters in der Innenstadt befindet sich das Time Travel Vienna. Hier erwartet die Schüler ein virtueller Trip durch Die Geschichte der Stadt. Den Anfang macht das römische Wien, das mittels 5D-Kino die Teilnehmer in die Antike zurück versetzt. Weitere Programminhalte sind u.a. die Wiener Pest. Aber Vorsicht! Hier erleben Sie die Rattenplage hautnah! In der Habsburger Show gewähren die Animatronic Figuren Franz, Sisi und Maria Theresia einen interessanten Einblick in ihre Familie, während sich im Ballsaal Mozart und Strauß einen verbalen Diskurs liefern. Aber auch düstere Kapitel wie die beiden Weltkriege stehen auf dem Programm, das seinen Abschluss in einer interaktiven Fiakerfahrt quer durch die Stadt findet. Auf den 7 Bereichen wird mit modernster Show- und Effekttechnik gearbeitet, um den Besuchern ein unvergessliches Erlebnis zu bereiten.

Das Mozarthaus Vienna, das Technische Museum in Wien, das ZOOM Kindermuseum, das Zeiss Planetarium sowie die URANIA Sternwarte sind ebenfalls sehr schöne Ausflugsziele. Für etwas Unterhaltung sorgt das ZOOM Lab Trickfilmstudio, das ZOOM Ozean, das cinemagic, das Cinemagnum 3D, das Hallenbad Floridsdorf und das Städtische Bad Döbling. Machen Sie doch einmal einen Ausflug in das ORF- Zentrum und schauen Sie Backstage hinter die Kulissen und bekommen Sie einen Einblick, wie die Sendungen produziert werden. Dieses und viel mehr wird Ihnen auf einer Klassenfahrt nach Wien geboten.


Wenn Sie neugierig geworden sind und sich für eine Klassenfahrt nach Wien interessieren, so finden Sie unter Klassenfahrten Wien eine Auswahl an möglichen Unterkünften (weitere können wir gerne anbieten), die Sie einfach und kostenlos bei uns anfragen können. Wir unterbreiten Ihnen daraufhin gerne Ihr persönliches auf Sie und ihre Bedürfnisse zugeschnittenes unverbindliches Angebot.

Nach oben scrollen